Wasser - die beste Kosmetik für deinen Körper





Kosmetik verspricht uns jeden Tag Vieles. Einen gesund aussehenden und leistungsfähigen Körper bekommst du aber nicht nur durch die Anwendung von Kosmetikprodukten. Ein ganz entscheidender Faktor zum Erreichen deiner Ziele ist Wasser. Es klingt zu gut um wahr zu sein, aber viele Studien zeigen, dass das Trinken der richtigen Wassermenge deinen Körper regelrecht „boosten" kann.


Wir haben unsere Erfahrungen und verschiedene Informationen zu der Bedeutung von Wasser für den Körper für dich zusammengefasst, ohne dabei wissenschaftlichen Ansprüchen genügen zu wollen.



NATÜRLICHER HUNGERREGULIERER

Hast du gewusst, dass Wasser deinen Appetit auf natürlicher Art regulieren kann?

Wir kennen es, man kommt nach einem langen Tag nach Hause, hat großen Hunger und neigt dazu, zu viel zu essen. Ein großes Glas Wasser vor dem Essen und du bist schneller satt und dein Körper kann die Nahrung besser verdauen.



REGT DEN STOFFWECHSEL AN

Wasser hat einen Einfluss auf die Kalorien, die in deinem Körper verbrannt werden.

Wissenschaftler haben herausgefunden, dass deutlich mehr Kalorien verbrannt werden, wenn du täglich genügend Wasser trinkst. Ein weiterer toller Aspekt ist, dass ein guter Stoffwechsel dir mehr Energie für den Tag gibt.



VERMEIDE UNNÖTIGE KALORIEN

Es ist verlockend, zu einem Softdrink oder anderen Süßgetränk zu greifen, sie schmecken einfach besser... Jedoch führen wir so dem Körper schnell mehr Kalorien zu, als er benötigt. Die Folge von einem Kalorienüberschuss ist Gewichtszunahme. Auch enthalten Softdrinks oft viel Zucker, der ungesund ist und deinen Körper träge macht.



NATÜRLICHER DETOX

Genügend Wasser sorgt dafür, dass dein Körper leichter Gifte ausscheiden kann und er so besser funktionieren kann.



KRÄFTIGE HAUT

Wissenschaftler haben herausgefunden, dass Wasser die Vitalität deiner Haut erhöht.

Auf natürlicher Art und Weise wird durch das Wassertrinken die Durchblutung unterstützt und die Haut mit mehr Sauerstoff versorgt. Dadurch wird der Hautstoffwechsel angekurbelt.



LEISTUNGSFÄHIGES GEHIRN

Fehlt deinem Körper Wasser, kommt es dazu, dass dein Blut dickflüssiger wird und Nährstoffe dein Gehirn langsamer erreichen. Wasser unterstützt also die Leistungsfähigkeit deines Gehirns auf natürliche Art und Weise.







Also: Wie viel Wasser solltest du täglich trinken?


Wie viel Wasser du täglich trinken solltest, ist von verschiedenen Faktoren abhängig.

Alter, Gewicht, Größe, allgemeine Gesundheit, Umgebungstemperatur, Luftfeuchtigkeit, Sonnenintensität, Schwangerschaft und Stillen sind Faktoren, die die Menge deines täglichen Wasserbedarfs beeinflussen. Viele Quellen geben an, dass der durchschnittliche Erwachsene täglich mindestens 1,9 Liter Wasser trinken sollte. Wenn du dich viel bewegst, sollte deine tägliche Wasserzufuhr deutlich über dem Wert sein. Beachte aber auch, dass das Trinken von zu viel Wasser sich ebenfalls negativ auswirken kann!



Wie schaffst du es täglich genügend zu trinken?


Es klingt leider einfacher, als es ist. Hast du schon mal die Menge an Wasser gemessen, die du täglich trinkst? Wenn nicht, wirst du schnell feststellen, dass es nicht immer einfach ist, genügend Wasser zu trinken. Du kannst es dir einfacher machen, wenn du dir die passende Menge Wasser morgens schon abfüllst und es dann über den Tag verteilt trinkst. So hast du immer im Blick, wie viel du schon getrunken hast und wie viel du noch trinken musst. Eine andere Möglichkeit ist, eine App zu benutzen, in der du dir notieren kannst, wie viel Wasser du schon getrunken hast.


Mach doch einfach mal den Selbstversuch und achte darauf, dass du ausreichend Wasser trinkst. Garantiert wird dein Tag besser!









39 Ansichten0 Kommentare